Müssen wir Progressive Web Apps wirklich mit Nativen Apps vergleichen? - GoingMeta.io
logo

Get in touch..

laurens.lang@goingmeta.io
+43 670 208 6108
Müssen wir Progressive Web Apps wirklich mit Nativen Apps vergleichen?

Müssen wir Progressive Web Apps wirklich mit Nativen Apps vergleichen?

Eine progressive Web-App ist eine App, die über das Web bereitgestellt wird und die die Navigation und Gesten im App-Stil ermöglicht, somit ist die Funktionsweise gleich einer nativen App. Einer der Hauptunterschiede zur nativen App besteht darin, dass Sie sie nicht aus einem App Store herunterladen müssen. Die App wird ausgeführt, ist in sich geschlossen und befindet sich direkt im Webbrowser. Mithilfe eines Service Workers kann die progressive Web-App sofort geladen werden, selbst an Orten mit geringer Verbindung. Durch das Pre-Caching werden die Anwendungen und die kürzlich aktualisierten Versionen nach dem Start direkt aktualisiert.

Warum ist eine progressive Web-App besser als eine native App?

Es gibt eine Liste von Gründen, die mit der obigen Frage übereinstimmen, und einer der häufigsten Gründe ist, dass eine PWA Ihnen die Funktionen bietet, die nicht nur einem Nutzer helfen, sondern auch einem ganzen Unternehmen helfen zu wachsen und Ihre Conversion-Rate deutlich erhöhen. Daher kann die PWA durch Messenger-Dienste problemlos von Familie und Freunden gemeinsam genutzt werden, und dies alles dank der SSL-Verschlüsselung, um die Sicherheit zu gewährleisten


Im Folgenden sind einige der Gründe aufgeführt, warum Sie von einer nativen App zur PWA wechseln sollen:

  • Sie sind wirtschaftlicher und effizienter: PWAs sind viel effizienter als native Apps. Die Anwendung funktioniert bei Bedarf und ist immer verfügbar, ohne die Daten eines Smartphones zu erfassen. Wenn Sie die progressive Web-App verwenden werden Sie, im Gegensatz zur nativen App, weniger Mobile Daten verbrauchen. Aus Entwicklersicht wird die Anwendung als wirtschaftlicher angesehen, da sie schneller erstellt und aktualisiert werden kann. Man kann nur eine Version der Anwendung erstellen, die auf allen Geräten identisch und lückenlos angezeigt wird. In nativen Apps benötigen Unternehmen eine separate Anwendungsstruktur für Geräte von Android und Apple. Für PWAs ist es jedoch einheitlich und funktioniert für alle Browser, und somit auf allen Endgeräten gleich. Eine PWA zu entwickeln kostet Sie viel weniger als eine native App.
    Gerne machen wir Ihnen ein Individuelles Angebot.

  • Sie sind die Zukunft:  Native Apps haben die Art und Weise verändert, wie Verbraucher mit ihren Marken und Mobilgeräten interagieren. Daher hat PWA im Jahr 2015, als es der Welt vorgestellt wurde, eine riesige Popularität erlangt. Als die drei Hauptquellen der nativen App-Distribution (Microsoft, Google und Apple) ihren Kopf in Richtung PWAs wandten, war für alle klar, wir müssen auch Umsteigen. Deshalb, um in der Technischen/Mobilen Branchen die Nase ganz vorn zu haben, ist die Wahl von einer PWA die beste Option. Große Namen von Starbucks bis Twitter haben nachweislich bewiesen, dass diese Technologie für alle Arten von Unternehmen erhebliche Vorteile bietet. 

Der Wechsel zur progressiven App ist die beste Option für Sie

Es gibt zahlreiche Unternehmen in der Branche, die sich derzeit von nativen Apps auf PWAs verlagern. Da sowohl native als auch mobile Anwendungen ihre Vor- und Nachteile gleichermaßen bieten, gelten die PWAs für Unternehmen als das Beste aus beiden Welten. 


Da sich die Technologie ständig verbessert und auf ein neues Niveau hebt, gibt es in Zukunft noch größere und bessere Dinge damit zu kombinieren Ein Interessantes Beispiel für Leidenschaftliche Gamer ist, die Möglichkeit der Benutzung des Controllers (PS4 ,Xbox One etc.) bei einer PWA Spiele App.
Somit wird das Spielvergnügen maximiert und die langen Ladeprozesse minimiert.

Lisa Wiedmaier

Lisa studiert Digital Business und ist ein kreativer Content Creator. In Ihrer Freizeit spielt sie gerne Klavier und hat - ungelogen - 30 Zimmerpflanzen.

No Comments

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website